Landkirchen in der Gallura

Zugegeben,  auf den ersten Blick präsentieren sie sich untertags nicht immer von ihrer besten Seite. Schlicht, weiß getüncht und mit wenig kirchlichem Pomp ausgestattet liegen sie unscheinbar, verträumt, eingebettet zwischen Olivenbäumen, Macchia oder hohen Pinien - oft ganz versteckt auf dem Land - unsere Landkirchen. Gegen Abend aber, im milden Licht des Sonnenuntergangs und herausgeputzt mit hunderten Lampengirlanden und im schein der flackernden Kerzen laufen sie zur romantischen Hochform auf...